Hören Sie Musik der Renaissance und des Barock wie Sie sie zuvor noch nicht gehört haben: mal laut und kraftvoll, dann wieder ruhig und besinnlich. Der Name CONSORTIUM DUELLI ist Programm: Durch die Wahl unserer 'Waffen' (Instrumentierung) und die Art der Interpretationen, mal streng und konservativ, mal frei und ikonoklastisch, werden den ehrwürdigen Titeln einerseits neue Dimensionen eröffnet und neue Aspekte abgewonnen, andererseits viele Details in Harmonie, Melodie und Kontrapunkt deutlicher und erfahrbarer gemacht durch die Absetzung der Stimmen voneinander, die sich ergeben aus den verschiedenen Klangspektren unserer Instrumente. Bachinventionen, Suiten von Purcell, barocker Kanon, Tanzfolgen von Orlando: mit rauhem Tenorsaxophon, trompetenartigem C-Sopran, weich-sonorem C-Melody oder mächtigem Bass-Saxophon in Kombination mit Bassgitarre - manchmal elektronisch klangerweitert - gespielt, erzeugen ein multilaterales Déjà Vu. Viele unserer Stücke hat man oft gehört, aber nicht so wie sie bei uns klingen; einige Kleinode aus der Ära werden Ihnen neu sein; und bei mehreren Titeln nehmen wir die Vorlagen, um völlig Neues daraus zu machen. Abgerundet wird unser Programm durch diverse Titel aus der Folk- und Weltmusik: Nummern aus Klezmer und Latin, die ein oder andere Jazz-, Pop- und Rocknummer...

ENGLISH REPERTOIRE > > >